• Ruderclub Schieder

Wartungsarbeiten

erstellt am 12.05.2020 21:40 von Christoph Plaas

check current status here  https://is.uberspace.online/

 

Frohe Ostern

erstellt am 12.04.2020 23:23 von Administrator

Liebe Freundinnen und Freunde des RCS, lieber Mitglieder, Ostern 2020 ist nicht nur für die gesamte Gesellschaft, sondern auch für den Ruderclub Schieder e.V. kein Ostern wie all die Jahre. Uns fehlen in diesen Tagen der gemeinsame Rudersport, die verlässlichen Planungen für das Jahr und die persönlichen Kontakte rund ums Boot. Um so mehr kann/will uns Ostern Mut machen. Danke auch Euch allen für die Ideen und Initiativen, damit wir in "Corona-Zeiten" nicht ganz kontaktlos bleiben. Frohe Ostern und eine gesunde Zeit wünscht Euch herzlich Hermann Beckfeld - 1. Vorsitzender -

 

Weiterlesen …

 

Schließung des Bootshauses

erstellt am 17.03.2020 02:25 von Christoph Plaas

Die Landesregierung hat mit dem neuesten Erlass vom 15.03.2020 weitere Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus beschlossen, die auch das Vereinsleben im RC Schieder berühren. Demnach sind Zusammenkünfte in Sportvereinen ab dem 17.03.2020 einzustellen. Aus diesem Grund ruht daher der Ruderbetrieb ab dem 17.03.2020 bis auf weiteres. Jeglicher Mannschaftssport und entsprechendes Training sind untersagt. Das gilt auch für den Schulsport. Darüber hinaus finden keine Kurse, Versammlungen und sonstige Zusammenkünfte des Vereins statt. Das für den 21.03.2020 vorgesehene Anrudern ist abgesagt. Die Regelungen gelten zunächst bis zum 19.04.2020. Die Maßnahmen haben zum Ziel, der Ausbreitungsdynamik des Virus effektiv entgegenzuwirken und Infektionsketten konsequent zu unterbrechen. Dabei müssen auch der RCS und seine Mitglieder verantwortungsvoll mitwirken. Für eure Unterstützung sagen wir herzlichen Dank.

Weiterlesen …

 

Ein Drittel Frauenanteil im neu gewählten Vorstand                             Neue T-Shirts für die Ruderinnen und Ruderer am Schiedersee

erstellt am 26.02.2020 11:46 von Christoph Plaas

Foto: Greta Wiedemeier, Lippische Landeszeitung

 

Die Vereinsmitglieder des Ruderclub Schieder, die aus der gesamten Region Ostwestfalen-Lippe und sogar aus dem angrenzendem Niedersachsen stammen, können sich über 20 neue T-Shirts freuen. Diese konnten dank eines Sponsorings der BeSte Stadtwerke GmbH angeschafft werden. „Ob beim Training und Wettbewerben, bei Vereinsveranstaltungen oder gemeinsamen Ausflügen, mit der neuen Ausstattung werden wir nun noch besser als Team wahrgenommen“, berichtet Willi Lödige vom Ruderclub und bedankt sich noch einmal herzlich für die Unterstützung. Dem Dank schlossen sich auch der gesamte Vorstand und die Vereinsmitglieder an. Die Übergabe erfolgte durch Dietmar Hillebrand, Vertriebsleiter der BeSte Stadtwerke GmbH. „Wir unterstützen als lokaler Energieversorger sehr gerne die Vereine und deren Arbeit in der Region.“

Weiterlesen …

 

Karneval in Steinheim

erstellt am 25.02.2020 15:42 von Christoph Plaas

"Man teou!" hieß es für den Ruderclub Schieder am Rosenmontag. Der Verein hatte die Gelegenheit sich auf dem Rosenmontagszug in der Nachbarstadt und Karnevalshochburg Steinheim samt Boot zu präsentieren.

 

Weiterlesen …

 

Zertifikat Gesundheitssport Rudern verlängert

erstellt am 29.01.2020 20:33 von Administrator

2017 wurde der Ruderclub Schieder erstrmalig mit dem Zertifikat „Gesundheitssport Rudern“ ausgestattet. Das Zertifikat wurde jetzt verlängert bis zum 31.12.2022.

Weiterlesen …

 

Auf unsere Frauen ist Verlass!

erstellt am 10.12.2019 21:53 von Administrator

Das gesamte Team - Foto: Trainer Reinhard Fahl

 

Unsere Masters-Frauen haben es wieder geschafft. Wie schon im vergangenen Jahr haben sie bei der Kettwiger Nikolausregatta im Anfängerrennen über 4 km in ihrer Altersklasse E gewonnen - und zwar deutlich mit über 2 Minuten Vorsprung.

Weiterlesen …

 

Nikolausrudern zu Moses Hütte

erstellt am 07.12.2019 18:30 von Administrator

Durch unsichere Wetterprognosen lassen wir uns nicht abschrecken. Fast ein Drittel unserer Aktiven erschien heute zum traditionellen Nikolausrudern.

Weiterlesen …

 

Berlin mal anders

erstellt am 05.12.2019 21:21 von Administrator

Reisebericht von Anke

Berlin ist ja bekanntlich immer eine Reise wert. Von den meisten von euch dürfte die Hauptstadt schon mal zu den unterschiedlichsten Anlässen besucht worden sein. Fünf Tage erlebten 15 Ruderer unseres Vereins Anfang Oktober die Hauptstadt mal aus einer ganz anderen Perspektive. Am Mittwoch, den 2. Oktober, starteten wir gen Osten. Am Bootshaus am Wannsee wurden wir von Knut Teuber, dem Organisator der Tour, erwartet.

Mit vier Booten erkundeten wir an den folgenden Tagen zahlreiche Wasserstraßen durch und um Berlin und waren erstaunt, dass die Hauptstadt so viele Wasserstraßen, Seen, Kanäle und Flüsse zu bieten hat. 

Weiterlesen …

 

Libelle erweitert den Bootspark

erstellt am 08.09.2019 12:55 von Administrator

Lächelnd Wir haben unseren Bootsbestand erweitert Lächelnd 

Am vergangenen Mittwoch taufte Margarita Kloska, Regionalleiterin der Sparkasse Paderborn-Detmold in der Region Lippe-Südost, im Kreis der aktiven Ruderer das Boot auf den Namen „Libelle“. Zuvor hatte sie dem Vereinsvorsitzenden Hermann Beckfeld einen Scheck in Höhe von 500 Euro übergeben, der die Anschaffung des Boots unterstützte. Bei dem Boot handelt es sich um einen Renn-GIG-Doppelvierer mit Steuersitz, der mit ca. 60 Kilogramm Gewicht nun zu den leichteren Booten des Vereins zählt. 

Weiterlesen …

 

Spendenaktion GIG Doppelvierer

erstellt am 04.09.2019 23:51 von Christoph Plaas

Ein neuer GIG Vierer ist unser Ziel. Die Vereinigte Volksbank eG in Brakel verdoppelt jeden gespendeten Betrag bis 50€ ! Wir freuen uns über jede Spende!

 

BITTE HIER KLICKEN UM ZUR OFFIZIELLEN
SPENDENSEITE DER VOLKSBANK ZU GELANGEN

 

Bootcamp Rudern 2019

erstellt am 20.08.2019 10:05 von Christoph Plaas

Fussball zu mainstream? Crossfit zu indoor? Laufen zu lame?
Mir reicht's, ich geh jetzt Rudern!
Nachricht an uns, Bootcamp buchen und
wir zeigen dir an einem Wochenende wie es geht. Ganz in deiner Nähe.

>>> HIER ANMELDEN <<<

 

Schiedersee in Flammen

erstellt am 15.07.2019 15:29 von Christoph Plaas

von Doris Heim

Da die Premiere im letzten Jahr so gelungen war, hatten wir beschlossen, beim diesjährigen Schiedersee in Flammen wieder dabei zu sein um als ansässiger Ruderclub Präsenz zu zeigen. Wie im letzten Jahr wollten wir mit beleuchteten Booten einen netten Akzent setzen. Also trafen wir uns um 20:00 am Bootsbaus, um die Skulls mit LEDs zu bestücken. Dieses Mal ging es mit einem Vierer (Wesertal) mit Steuermann und 2 Dreiern (Humboldt und Klüt), die kurzerhand als Zweier mit Steuermann umgerüstet wurden, aufs Wasser. Mit zunehmender Dunkelheit mischten wir uns unter die vielen anderen beleuchteten Boote, hörten der Musik zu und warteten auf den Höhepunkt des Abends – das Feuerwerk. Um 23:00 Uhr wurde unsere Geduld belohnt und der See erstrahlte in allen erdenklichen Farben. Dank unserer Stirnlampen und natürlich der aufmerksamen Steuermänner und - frauen fanden wir den Steg auf Anhieb und konnten die Boote wieder abrüsten. Alles in Allem war es ein sehr schöner Abend, der im nächsten Jahr bestimmt wiederholt wird. Weitere Bilder gibt es auf Facebook und Instagram.

Weiterlesen …

 

Mit sechs Booten auf dem Neckar

erstellt am 15.06.2019 22:37 von Administrator

Wenn man gemeinsam in ein Boot steigt, muss man das Gleiche wollen, besagt ein Sprichwort. Dasselbe gilt, wenn 30 Personen in sechs Boote steigen, um rund 100 Kilometer des Neckarverlaufs zu erkunden. Der Ruderclub Schieder hatte zur ersten Wanderfahrt des Jahres eingeladen und es folgten nicht nur Vereinsmitglieder sondern auch ein Boot samt Besatzung aus dem benachbarten Ruderverein Höxter.

Weiterlesen …

 

 

Aktuelle Ruderzeiten

Der Ruderbetrieb wird ab dem 9. Mai eingeschränkt wieder aufgenommen.  Es darf vor allem in Einern gerudert werden. Ansonsten steht bedingt durch den vorgeschriebenen Mindestabstand nur unser Doppeldreier Humboldt zur Verfügung (Nutzung nur zu zweit).

Um den Zulauf zu den verfügbaren Bootsplätzen zu steuern, sind Anmeldungen erforderlich. Der Ruderbetrieb für Mitglieder findet zu den üblichen Trainingszeiten und/oder nach Absprache per whatsapp o.ä. statt. Das Hygienekonzept ist zwingend zu beachten. Weitergehende Regelungen erfolgen intern durch den Ruderwart Reinhard Fahl und/oder Obleute!

Ein Schnupperkurs kann erst wieder angeboten werden, wenn das Rudern in Mannschaftsbooten erlaubt ist. Interessenten dürfen sich gerne jederzeit an uns wenden. Wir melden uns, sobald der Kurs nachgeholt werden kann.

Der Vorstand

Stand: 8.5.2020

Ruderwetter Meteomedia.

GEFS Prognoseläufe für die weiteren Aussichten.

BCMT und ECET für Frühaufsteher und Nachteulen.

 

Logo des RC Schieder

Terminübersicht

10-06-2020 - 14-06-2020 Wanderfahrt Main - ABGESAGT
20-06-2020 Sommerfest
31-10-2020 Abrudern
05-12-2020 Nikolausrudern

Follow us on  

tl_files/rcschieder/bilder/logos/fb3.png tl_files/rcschieder/bilder/logos/ig3.png